„Über sieben Brücken musst du geh’n“ ist eines der bekanntesten deutschen Lieder überhaupt. In diesem Jahr wird der Song aus dem Jahre 1978 40 Jahre alt und hat dennoch nichts an seinem Tiefgang und seiner Emotionalität verloren.

Das war 1980 sicherlich auch die Motivation von Peter Maffay, der diesen Song damals bei der Band Karat angefragt hatte. Jetzt, 40 Jahre später bekam Heino die offizielle Freigabe diesen Song auf seine eigene Art und mit seiner besonderen Stimme zu interpretieren.

„Über sieben Brücken musst du geh’n“ Audioclip: https://www.youtube.com/watch?v=Bdy8tmlP97M

Seine Baritonstimme passt wie die Faust aufs Auge und macht den Song auch heute noch unsterblich. Natürlich darf dieses Lied auf Heinos Abschiedsalbum „… und Tschüss“ nicht fehlen und ist wahrlich ein Album-Highlight. Dass dieser Song am 09.11. als dritte Single veröffentlich wird ist kein Zufall, denn vor 29 Jahren fiel in Berlin die Mauer und machte den Weg zur deutschen Einheit frei.

Bekanntlich feiert Heino seinen runden Geburtstag am 13. Dezember 2018 und verabschiedet sich Anfang März 2019 mit seiner letzten Tournee und seinem Studioalbum „… und Tschüss“ von den großen Bühnen. Nach 50 Mio verkauften Platten und 50 Jahren Bühnenerfahrung nimmt er nun zum letzten Mal die Zuhörer mit auf eine Reise durch die Höhepunkte seiner Karriere. Ob Xavier Naidoos „Dieser Weg“ oder „Das Model“ von Kraftwerk, ob Klassiker wie „Mack The Knife“ oder „Da Da Da“ von Trio – es wird wieder einmal ein rundum gelungenes Gesamtpaket.

Das Abschiedsalbum kommt mit 16 brandneuen Hits. In der 2 CD Premium-Edition kommen zusätzlich noch seine größten KULT-HITS und ein tanzbares HITMEDLEY 2018. Ein starker Abschied mit einem gebührenden Album!